Rhetorik

Mit einer Rede überzeugen und Ziele erreichen

Zielgruppe:

Seminar für Menschen, die häufig vor einer internen oder externen Öffentlichkeit reden müssen. 

 

Seminar-Beschreibung:

Öffentlich reden lernt man nur wenn man es tut! Im Kurs ist die Öffentlichkeit ein geschützter Kreis von Menschen, die miteinander und voneinander lernen wollen.

 

Jeder Teilnehmer/in übernimmt im Verlauf des Seminars wechselnde Aufgaben:

- eine vorbereitete Rede von 5 – 7 Minuten zu einem beliebigen Thema halten

- die Redezeit kontrollieren

- unnötige Füllwörter zählen

- auf die Aussprache achten

- Feedback für eine Rede geben

 

Inhalte:

1. Tag

Kurzer Exkurs zur Physiologie unserer Stimme

Aufwärmtraining für Atmung, Stimme und Sprachwerkzeuge

- "Notfallkoffer" gegen Lampenfieber

Die vorbereitete Rede

- Mentale und körperliche Ein-Stimmung und Vorbereitung

- Zielgruppenorientierung

Gliederungsmöglichkeiten einer Rede

Botschaften einer Rede

- inhaltlich, sprachlich

- logistische Rahmenbedingungen

- unterstützende Materialien und Equipment

 

Je nach Teilnehmerzahl können auf Wunsch vorbereitete Reden zwei Mal (vorher – nachher) gehalten und auf Video aufgenommen werden.

 

2. Tag

Fortsetzung vorbereitete Reden

Die spontane Rede

- praktische Übungen in Form von Stegreifreden

 Kriterien zur Beurteilung von Reden

 

Voraussetzungen:

Freude an Sprache und am Experimentieren und die Zeit, eine kurze Rede für das Seminar vorzubereiten.

 

Leitung: Katharina Krämer, Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin 

              Juliane Zollmann-Lang, Erwachsenenbildung M. A. 

 

2-Tages-Seminar
8 - 14 Teilnehmer/ 2
20€ zzgl. MwSt. p. P.

 

Vor Ort Veranstaltungen sind zum Pauschalpreis von 880€ zzgl Reisekosten buchbar